Kindertagespflege Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

Volltextsuche

Menü öffnen

Weitere Informationen

Kontakt

Landratsamt Schwäbisch Hall
Fachdienst Kindertagesbetreuung
Münzstraße 1
74523 Schwäbisch Hall
Fon: 0791 755 - 7976
Fax: 0791 755 - 97976
kindertagespflege(@)LRASHA.de

Rückkehr zu einem Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen

Das Infektionsgeschehen hat sich in Baden-Württemberg auf einem niedrigen Niveau stabilisiert. Vor diesem Hintergrund ist auch eine umfassende Öffnung der Kindertagespflegestellen, die pädagogisch geboten ist, wieder vertretbar.
 
Tagespflegestellen können ab dem 29. Juni 2020 wieder im Regelbetrieb ohne Einschränkungen arbeiten. Für die Wiederaufnahme des Regelbetriebs sind folgende Punkte zu beachten:
 

  • Eine Abstandsregelung für Kinder besteht nicht, Erwachsene die nicht einem gemeinsamen Haushalt angehören, sollen die Abstandsregelung von 1,5 Metern einhalten.
  • Es ist auf eine möglichst stabile und konstante Zusammensetzung der Kindergruppen der Tagespflegestelle, sowie der Tagespflegepersonen zu achten.
     
  • Die gemeinsam entwickelten Schutzhinweise des Kommunalverbandes für Jugend und Soziales Baden-Württemberg, der Unfallkasse Baden-Württemberg und des Landgesundheitsamtes Baden-Württemberg sind einzuhalten.
     
  • Jede Tagespflegestelle erstellt auf der Grundlage der Schutzhinweise für Kindertageseinrichtungen des KVJS, der UKBW und des LGA in ihrer jeweils gültigen Fassung ein Hygienekonzept und setzt dieses um. Fester Bestandteil der pädagogischen Arbeit ist die spielerische und altersgerechte Unterweisung der Kinder in die Grundregeln der Hygiene wie Händewaschen und achtsames Hygieneverhalten im Umgang miteinander, beim Essen und in den Sanitäreinrichtungen. 

  • Es sind ausschließlich gesunde Kinder ohne Anzeichen der Krankheit SARS-CoV-2 zu betreuen. Häufig auftretende Symptome sind Störungen des Geruchs- und Geschmacksinns, Fieber oder Husten. Weitergehend müssen auch die Tagespflegeperson, sowie die Eltern oder andere Personen, die das Kind zur Kinderbetreuung bringen, sowie sämtliche Mitglieder des Haushaltes gesund sein.

  • Mit Beginn des Regelbetriebs unter Pandemiebedingungen ab dem 29. Juni, sowie zu Beginn des neuen Kindergartenjahres ist von den Eltern eine schriftliche Erklärung über die Einhaltung der Gesundheitsregeln abzugeben, die zu dokumentieren ist. 


Die aktuelle Corona-Verordnung finden Sie hier:

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/
 
Ausführliche, offizielle Informationen des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg finden Sie hier:
https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/faq-oeffnung-kitas-und-grundschulen-ab-29-juni/
 
Die Schutzhinweise  des Kommunalverbandes für Jugend und Soziales, der Unfallkasse Baden-Württemberg und des Landesgesundheitsamtes finden Sie hier:
https://km-bw.de/site/pbs-bw-km-root/get/documents_E1516782461/KULTUS.Dachmandant/KULTUS/KM-Homepage/Artikelseiten%20KP-KM/1_FAQ_Corona/2020%2005%2029%20Schutzhinweise%20Kita%20Tagespflege.pdff
 
Bei weiteren Fragen können Sie sich an die pädagogischen Mitarbeiterinnen des Fachdienstes wenden. Diese sind zu den üblichen Öffnungszeiten des Landratsamtes erreichbar.
 
Weitergehende Informationen zum Geschehen im Landkreis finden Sie auf der Webseite des Landratsamtes Schwäbisch Hall unter:
https://www.lrasha.de/index.php?id=953 
 

Weitere Informationen

Kontakt

Landratsamt Schwäbisch Hall
Fachdienst Kindertagesbetreuung
Münzstraße 1
74523 Schwäbisch Hall
Fon: 0791 755 - 7976
Fax: 0791 755 - 97976
kindertagespflege(@)LRASHA.de